Freiwillige externe Qualitätssicherung in der Pathologie

Seit 1999 führen zahlreiche Institute und Praxen für Pathologie im Freistaat Sachsen eine bewährte Form externer Qualitätssicherung in Form eines "Peer Review Verfahrens" durch.
Die Methode des Peer Reviews ist ein Verfahren der externen Qualitätssicherung, das als unbürokratisches, flexibles und auf den kollegialen Austausch fokussiertes Instrument der Förderung von Qualität und Sicherheit in der Patientenversorgung dient. Auf freiwilliger Basis verbinden Peer-Review-Verfahren das Konzept der Qualitätsentwicklung mit dem Konzept des lebenslangen Lernens. In diesem Rahmen erfolgt ein offener Informationsaustausch mit Fachkollegen aus anderen Einrichtungen auf Augenhöhe.


Der Vorstand der Sächsischen Landesärztekammer hat dazu auf seiner Sitzung am 1. Februar 2006 die Richtlinie "Freiwillige Qualitätskontrolle - Pathologie" - Peer Review Verfahren Pathologie - beschlossen und zuletzt durch Beschluss vom 03. Dezember 2014 fachlich aktualisiert.

 
Im Ärzteblatt Sachsen, Heft 3/2013, sind mit dem Artikel "Peer-Review-Verfahren in der Pathologie - Zehn Jahre Erfahrungen im Freistaat Sachsen" die Ergebnisse des Verfahrens über die zurückliegenden Jahre veröffentlicht.


Der Artikel erschien zuvor auch in Heft 8/2012 der Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen.

 
An der freiwilligen Qualitätskontrolle Pathologie beteiligen sich bei der Sächsischen Landesärztekammer u. a. folgende Einrichtungen:
  • Diagnosticum Partnerschaft für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Pathologie, Standort Pathologie und Zytologie Hof, Eppenreuther Straße 9, 95032 Hof
  • Gemeinschaftspraxis für Pathologie, Flinzstraße 1, 02625 Bautzen
  • Gemeinschaftspraxis für Pathologie, Industriestraße 37, 01129 Dresden
  • Institut für Pathologie, Gemeinschaftspraxis für Pathologie, Strümpellstraße 41, 04289 Leipzig
  • Diagnosticum Partnerschaft für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Pathologie, Standort Pathologie Zwickau, Karl-Keil-Straße 35, Haus 21, 08060 Zwickau
  • Diagnosticum Partnerschaft für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Pathologie, Standort Pathologie und Zytologie Stollberg-Niederdorf, Neue Schichtstraße 10 a, 09366 Stollberg-Niederdorf
  • Institut für Pathologie am Elsapark / Pathologische Gemeinschaftspraxis, Elsastraße 1, 04315 Leipzig
  • Klinikum St. Georg gGmbH, Institut für Pathologie und Tumordiagnostik, Delitzscher Straße 141, 04129 Leipzig
  • Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt, Institut für Pathologie „Georg Schmorl“, Haus U, Friedrichstraße 41, 01067 Dresden
  • Städtisches Klinikum Görlitz gGmbH, Institut für Pathologie, Girbigsdorfer Straße 1 - 3, 02828 Görlitz
  • Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“ GmbH, Standort Saalfeld, Institut für Pathologie, Rainweg 68, 07318 Saalfeld
  • Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden, AöR, Institut für Pathologie, 01307 Dresden
  • Zentrum für Histopathologie, Unritzstraße 21 d, 09117 Chemnitz
  • Diagnosticum Partnerschaft für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Pathologie, Standort Zytopathologie Zwickau, Lenauweg 3, 08056 Zwickau
  • Universitätsklinikum Leipzig AöR, Institut für Pathologie, Liebigstraße 26, 04103 Leipzig

 

Einrichtungen, deren Zustimmung zur Veröffentlichung nicht vorliegt bzw. die nicht oder nicht erfolgreich an dem Verfahren teilgenommen haben, sind nicht veröffentlicht.

 

Ab dem 03. Dezember 2014 veröffentlichen wir hier die von der Sächsischen Landesärztekammer erteilten gültigen Bestätigungen über die Teilnahme an der freiwilligen Qualitätskontrolle Pathologie (Peer Review Verfahren Pathologie). Auch hier sind Einrichtungen, die uns ihre Zustimmung zur Veröffentlichung nicht gegeben haben oder die nicht erfolgreich am Verfahren teilgenommen haben, nicht veröffentlicht. Nicht mehr gültige Bestätigungen werden gelöscht.

 

Bestätigungen über die Teilnahme an der freiwilligen Qualitätskontrolle Pathologie

Bestätigungen über die Teilnahme an der freiwilligen Qualitätskontrolle Pathologie
Datum des Peer Review TreffensBesuchte EinrichtungTeilnahmebestätigung (.PDF)
05.12.2014Zentrum für Histopathologie, Chemnitz
17.04.2015Institut für Pathologie der Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“ GmbH, Standort Saalfeld
11.06.2015Institut für Pathologie des Städtischen Klinikums Görlitz gGmbH, Görlitz
12.06.2015Diagnosticum Partnerschaft für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Pathologie, Hof
16.10.2015Institut für Pathologie, Zwickau
12.11.2015Gemeinschaftspraxis für Pathologie, Dresden
18.03.2016Institut für Pathologie des Universitätsklinikums Leipzig, Leipzig
14.04.2016Institut für Pathologie „Georg Schmorl“ des Krankenhauses Dresden-Friedrichstadt, Dresden
29.08.2016Institut für Pathologie des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden, Dresden

Sächsische Landesärztekammer
Ärztlicher Geschäftsbereich

Referat Qualitätssicherung

Postfach 10 04 65
01074 Dresden

Telefonnummer
0351 8267 - 381
Faxnummer
0351 8267 - 396

Seitenfunktionen

Partner

Meine SLÄK

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Häufig besuchte Seiten