Fehler- und Beinahefehlermelderegister für den Bereich Hämotherapie, Transfusionen und die Verabreichung von Blut und Gerinnungsprodukten


Die Interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft für klinische Hämotherapie e.V. (IAKH) unterstützt die Verständigung aller Anwender von Blut und Blutprodukten mit dem Ziel, die Qualität der medizinischen Versorgung in der Hämotherapie und Hämostaseologie zu verbessern. Die IAKH hat dafür gemeinsam mit der AG Klinische Hämotherapie der DIVI unter anderem ein Fehlermelderegister entwickelt. Damit können Fehler in der Hämotherapie und Beinahe-Zwischenfälle bei Transfusionen bzw. der Verabreichung von Blut- und Gerinnungsprodukten erfasst werden. Diese Daten sollen der Qualitätsverbesserung und Qualitätssicherung des Transfusionswesens und der Hämotherapie dienen und werden vertraulich behandelt. Nähere Informationen und den Zugang zum Register finden Sie hier:

Seitenfunktionen

Partner

Meine SLÄK

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Veranstaltungen für MFA

Ärzteblatt

  • 1/2018 Editorial: Eine gute Reise
    Situation der Assistenzärzte in Polen
    Prävention des Schütteltraumas bei Säuglingen und Kleinkindern
    SEPA-Lastschriftverfahren 2018
    Volker Lenkeit – Ausstellung