Wenn Patienten sterben möchten – aktuelle Herausforderungen an die ärztliche Sterbebegleitung

Fortbildungsveranstaltung des Arbeitskreises Ethik in der Medizin der Sächsischen Landesärztekammer

Fortbildung: „Wenn Patienten sterben möchten – aktuelle Herausforderungen an die ärztliche Sterbebegleitung“

Achtung, Anmeldung nicht mehr möglich!

Sterben und Tod sind in unserer Gesellschaft lange Zeit Tabu-Themen gewesen. Heute geht es in Politik und Gesellschaft um „Hilfe zum Sterben oder Begleitung beim Sterben“. Dabei spielen vor allem Ärzte eine zentrale Rolle. Ein Jahr nach der Verabschiedung des Sterbehilfe-Gesetzes möchte der Arbeitskreis Ethik in der Medizin mit Ihnen über verschiedene Sicht- und Vorgehensweisen diskutieren.
Termin: 29. September 2016, 17.30 – 20.30 Uhr

Ort: Heinrich-Braun-Klinikum

Hörsaal Haus 90

Karl-Keil-Straße 35, 08060 Zwickau

Gebühren: keine

FZ04

Maren Schmitz

Schützenhöhe 16
01099 Dresden

Telefonnummer
0351 8267-379

Seitenfunktionen

Partner

  • Gesunde Sachsen
  • Gesundheitsinformationen Sachsen
Meine SLÄK

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Häufig besuchte Seiten