Ärzte mit verkehrsmedizinischer Qualifikation

Auf den folgenden Listen sind ausschließlich Fachärzte verzeichnet, die

  1. den Kurs "Verkehrsmedizinische Qualifikation" erfolgreich absolviert haben
  2. und

  3. einer Veröffentlichung der Daten auf der Homepage der Sächsischen Landesärztekammer, bzw. der Weitergabe der Daten an Behörden, Unternehmen, Verbände und andere Einrichtungen zugestimmt haben.

 

Die Listenzusammenstellung erfolgt nach Regierungsbezirken und Landkreisen. Auf den Listen sind die Eintragungen nach Fachgebieten sortiert.

 

Beachten Sie bitte Folgendes:

Gemäß § 11 Abs. 2 i. V. m. § 11 Abs. 6 Satz 1 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) legt die Behörde fest, "ob das Gutachten von einem

  1. für die Fragestellung (Absatz 6 Satz 1) zuständigen Facharzt mit verkehrsmedizinischer Qualifikation,
  2. Arzt des Gesundheitsamtes oder einem anderen Arzt der öffentlichen Verwaltung,
  3. Arzt mit der Gebietsbezeichnung "Arbeitsmedizin" oder der Zusatzbezeichnung "Betriebsmedizin",
  4. Arzt mit der Gebietsbezeichnung "Facharzt für Rechtsmedizin" oder
  5. Arzt in einer Begutachtungsstelle für Fahreignung, der die Anforderungen nach Anlage 14 erfüllt,

erstellt werden soll. Die Behörde kann auch mehrere solche Anordnungen treffen. Der Facharzt nach Satz 3 Nr. 1 soll nicht zugleich der den Betroffenen behandelnde Arzt sein."

Aus diesem Grund kann die Sächsische Landesärztekammer keine darüber hinaus gehende Beratung oder Festlegung treffen, sondern ausschließlich darauf verweisen, dass die Angaben und Festlegungen der Fahrerlaubnisbehörde bindend sind.

 

 

 

Seitenfunktionen

Partner

  • Gesunde Sachsen
  • Gesundheitsinformationen Sachsen
Meine SLÄK

Schnelleinstieg

Kulturelle Veranstaltungen