Relaunch: Unsere neue Homepage - www.slaek.de

07.03.2005

Der Internetauftritt der Sächsischen Landesärztekammer ist nach sieben Jahren vollständig neu gestaltet worden. Eine Arbeitsgruppe der Sächsischen Landesärztekammer hat das Internetangebot zukunftsfähig gemacht. Neues Design und verbesserte Funktionalität sollen vor allem dem Nutzer zugute kommen.

 

Was ist neu auf www.slaek.de?

 

Sieben Jahre sind in der Informatikbranche eine lange Zeit. In all den Jahren wurde der Inhalt ständig erweitert, erneuert, gepflegt und den sich wandelnden Bedürfnissen angepasst. So sind zum Beispiel alle Ordnungen und gesetzlichen Regelungen eingepflegt und auf dem aktuellen Stand gehalten worden. Das Archiv des "Ärzteblatt Sachsen" wurde aufgebaut und die Rubrik der aktuellen Meldungen auf der ersten Seite geschaffen. Schon hier zeigt sich nun der Vorteil des neuen Informationsmediums. Beinahe tagesaktuell kann reagiert werden.

 

Aber auch die Struktur änderte sich mit der Zeit. So wurde der fachliche Inhalt von den formalen Dingen wie beispielsweise Kammeraufbau und Ansprechpartner, Seitenplan, Impressum und Ähnliches getrennt und in einem extra Menü in der oberen Querleiste dargestellt. Diese Einteilung finden Sie hier wieder.

 

Die Anschaffung eines automatischen Pflegesystems (content management system, CMS) war unumgänglich, weil der Umfang der Informationen von etwa 2500 Seiten mit einer manuellen Verwaltung kaum noch zu beherrschen war und eine personelle Erweiterung als teure Variante nicht in Betracht kam. Mit der Erneuerung der Datenverwaltung wird überdies für die Nutzer, also vor allem die sächsischen Ärzte, eine moderne Übersichtlichkeit, einfache Handhabung und Auffindbarkeit der Inhalte in garantierter Aktualität angeboten. Nach eingehender Recherche entschied sich die Arbeitsgruppe für ein CMS, welches schon von mehreren Kammern und Kassenärztlichen Vereinigungen zur Pflege ihrer Internetseiten verwendet wird. So können nun auch die Erfahrungen anderer Selbstverwaltungskörperschaften und Synergieeffekte genutzt werden.

 

Die grafische Gestaltung verzichtet wie bisher bewusst auf allen werbenden Zierrat, sie ist klar auf den Inhalt ausgerichtet, es wird auch auf eine Farbigkeit der Bebilderung verzichtet.

 

Die senkrechte Dreiteilung (bisher Zweiteilung) enthält links das Hauptmenü für die fachlichen Informationen, in der Mitte den Hauptteil für die Inhalte und rechts wechselnde Symbole für wichtige Themen (zum Beispiel Deutsches Ärztenetz, Gesundheitsinformationen unter www.gesundheitsinfo-sachsen.de, Fortbildung, Bündnis Gesundheit 2000).

 

Die Umstellung des Internetauftritts der Sächsischen Landesärztekammer war mit erheblichem zeitlichen, organisatorischen und personellen Aufwand verbunden, weil jede einzelne Seite transformiert, kontrolliert und auftretende Umwandlungsfehler korrigiert werden mussten. Doch der Aufwand hat sich gelohnt, denn die Sächsische Landesärztekammer hat nunmehr ein sehr modernes, übersichtliches und komfortables Aushängeschild in der virtuellen Welt. Und die Nutzer (etwa 200.000 Zugriffe im Monat) werden es zu schätzen wissen.

 

Die wohl entscheidende Verbesserung liegt in einer Suchfunktion. Besonders hier werden die Vorteile der Informatik sicht- und nutzbar. Beispielsweise können Sie über Stichworte im Archiv des "Ärzteblatt Sachsen" (seit 1999) wichtige Beiträge, Tätigkeitsberichte oder Rechtsgrundlagen suchen. Aber auch Regelungen zu einer bestimmten Impfung, zur Weiterbildung oder einer Fortbildung sind nun leicht möglich. Die Einteilung der Suchergebnisse nach einem Ranking hilft Ihnen bei der Bewertung der gefundenen Ergebnisse.

 

Die jetzige Darstellung lässt für die Zukunft viele Entwicklungsmöglichkeiten offen. Für Ihre Anregungen oder kritischen Hinweise sind wir dankbar (dresden@slaek.de).

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte