Sächsische Impfkommission wirbt bei Eltern

27.04.2005

Das Staatsministerium für Soziales, der Landesverband Sachsen im Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, der Landesverband Sachsen der Ärzte und Zahnärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst und die Sächsische Impfkommission haben gemeinsam einen Brief an Eltern geschrieben, der helfen soll, die empfohlenen Schutzimpfungen zum Wohl unserer Kinder und aller Bürger bestmöglichst umzusetzen. Insbesondere werden die unwissenschaftlichen Darstellungen -oft verbunden mit Horrorpropaganda- von Impfgegnern zurückgewiesen. Dieser Brief sollte in jeder Praxis von Impfärzten im Freistaat Sachsen (Kinder- und Jugendärzte, Allgemeinmediziner u.a.) ausgelegt werden. Der Wortlaut ist im Internet www.ghuss.de / Impfen / Brief an Eltern abrufbar.

 

Weitere Informationen unter 0351 / 82 67 350.

Seitenfunktionen

Partner

Meine SLÄK

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Veranstaltungen für MFA