Veranstaltungen für Medizinstudenten und Jungärzte in Leipzig und Dresden

07.05.2008

Auch in diesem Jahr finden an den sächsischen Universitätsstandorten Dresden und Leipzig Informationsveranstaltungen für Medizinstudenten der jeweiligen medizinischen Fakultäten im Juni 2008 statt. Es werden Berufsperspektiven für junge Ärzte aufgezeigt und Möglichkeiten für eine zukünftige ärztliche Tätigkeit im ambulanten Bereich, im Krankenhaus sowie im Öffentlichen Gesundheitsdienst im Freistaat Sachsen dargestellt.

 

Veranstaltungstag für Leipziger Medizinstudenten ist Mittwoch, der 18. Juni 2008. Hierzu lädt die Kreisärztekammer Leipzig gemeinsam mit Kooperationspartnern die Studierenden in den Hopfenspeicher (Oststraße 38) ab 20 Uhr ein. Gesprächspartner sind die Vertreter des Vorstands der Kreisärztekammer Leipzig mit ihrem Vorsitzenden Professor Dr. med. Eberhard Keller, der Kassenärztlichen Vereinigung (Bezirksgeschäftsstelle Leipzig) und der Krankenhausgesellschaft. Auch der Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig, Prof. Dr. Dr. med. Jürgen Meixensberger, steht für Fragen zur Verfügung.

 

Eine Woche später, am 25. Juni 2008 sind Dresdner Studenten und junge Ärzte um 16 Uhr in das Medizinisch-Theoretische Zentrum der TU Dresden eingeladen. Bereits vor der Vortragsveranstaltung, die um 17 Uhr beginnt, besteht die Möglichkeit zu einem regen Erfahrungsaustausch untereinander und mit Vertretern der Sächsischen Landesärztekammer, der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen, der Krankenhausgesellschaft Sachsen und des Landesverbandes Sachsen der Ärzte und Zahnärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst. Die Vortragsveranstaltung zeigt verschiedene ärztliche Berufsfelder und gibt Informationen über Finanzierungsmöglichkeiten.

 

Dr. med. Katrin Bräutigam
Ärztliche Geschäftsführerin
E-Mail: aegf@slaek.de

Seitenfunktionen

Partner

Meine SLÄK

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Veranstaltungen für MFA