Diabetes-Vorsorge in Sachsen

23.04.2009

Diabetes mellitus (Typ 2) ist eine bekannte, aber immer noch weit unterschätzte Volkskrankheit, die in Deutschland bereits über zehn Millionen Menschen betrifft. Die Risiko-Erkennung ist einfach, eine Vorbeugung leicht, die Behandlung der Krankheit hingegen teuer. Diabetes ist ein gesellschaftliches, menschliches und zunehmend ein volkswirtschaftliches Problem, mit Kosten in zweistelliger Milliardenhöhe.

 

Die Diabetesstiftung DDS hat aus diesen Gründen mit wichtigen Partnern, wie Ärzten und Apothekern in diesem Jahr in Sachsen eine Gesundheits- und Vorsorge-Kampagne initiiert, wo das Thema Diabetes schon immer beispielhaft bis vorbildlich behandelt worden ist. Mit der sächsischen Leitlinie für das Metabolische Syndrom und Praxisleitlinien ergibt sich eine flächendeckend gute Versorgung des Diabetes. Bezeichnend für die vielen zielführenden Projekte der sächsischen Gesundheitsziele ist deren Slogan "Bewusst leben".

 

Zum Auftakt der medial begleiteten Vorsorge-Woche veranstaltet die Diabetesstiftung (DDS) am 23. Mai, zwischen 11 und 17 Uhr, einen DiabetesMARKT auf dem Leipziger Marktplatz.

 

Aufklärung und Fachberatung leicht gemacht
Das Thema der Großveranstaltung ist dreigeteilt: Was ist Diabetes mellitus, wer ist gefährdet und was kann man dagegen tun? Es werden über 50 Diabetes-Experten zur die Information der Besucher bereit stehen: Ärzte aus Klinik und Praxis, Ernährungsberater, Orthopäden, Podologen sowie von Unternehmen aus dem Diabetes- und Gesundheitsbereich und andere Fachleute aus der Region. Verschiedene Stände informieren über alle Aspekte der Krankheit und der Vorbeugung im Licht aktueller Erkenntnisse. Man kann kostenlos Blutzucker, Blutdruck und Blutfette testen lassen.

 

Sofort-Informationen im Internet
Mit dem FINDRISK-Testbogen kann jeder mit acht Fragen sein persönliches Diabetes-Risiko für die nächsten 10 Jahre online überprüfen. Aber auch Ärzte werden während der Vorsorgewoche ihren Patienten verstärkt den Risikotest empfehlen.

Seitenfunktionen

Partner

Meine SLÄK

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Veranstaltungen für MFA