Qualitätssicherung im Interesse der Patienten ist originäre Aufgabe der Ärzteschaft

28.05.2009

Pressemitteilung der Bundesärztekammer

 

"Die Sicherung und kontinuierliche Verbesserung der ärztlichen Versorgung von Patienten ist elementarer Bestandteil unseres professionellen Selbstverständnisses. Qualitätssicherung stellt seit jeher eine der originären Aufgaben der verfassten Ärzteschaft im Interesse aller Patienten dar", erklärte Dr. Günther Jonitz, Vorsitzender der Qualitätssicherungsgremien der Bundesärztekammer, anlässlich der Veröffentlichung der zweiten Auflage des "Kammerübergreifenden Qualitätsberichts" der Bundesärztekammer und der Landesärztekammern. Dies sei nicht nur Ausdruck der primären Motivation des Arztberufes, sondern Grundlage der Arbeit der Ärztekammern selbst. "Wir Ärzte brauchen den Vergleich mit anderen nicht zu scheuen. Im Gegenteil: Die Ärztekammern tragen seit Jahrzehnten durch eine Vielzahl von konkreten Maßnahmen maßgeblich zur kontinuierlichen Verbesserung der medizinischen Versorgung und zur Steigerung der Patientensicherheit aktiv bei und nehmen hierbei eine Vorreiterrolle ein, die zahlreiche Nachahmer gefunden hat", stellte Jonitz heraus. "Viele Länder beneiden uns um diese, von den Ärzten selbst getragenen Verfahren."

 

Über die Vielfalt der Aktivitäten von Bundesärztekammer und Landesärztekammern informiert der neu aufgelegte "Kammerübergreifende Qualitätsbericht". Die Veröffentlichung gliedert sich in drei Teile: die Darstellung der Aktivitäten auf Bundesebene, eine zusammenfassende Abbildung der Aktivitäten der Landesärztekammern sowie die Präsentation einer Reihe von Einzelbeispielen der Landesärztekammern. Sie zeigen der Öffentlichkeit, dass die Gemeinwohlbindung der Ärztekammern keine hohle Phrase, sondern konkreter Auftrag ist.

 

Darüber hinaus findet sich eine detailliertere Darstellung der Kammeraktivitäten zur Qualitätssicherung in den Tätigkeitsberichten der Bundesärztekammer und den Landesärztekammern bzw. in Einzeldarstellungen in schriftlicher Form oder auf den entsprechenden Internetseiten (Auf Seite 53 des Berichtes sind die Ergebnisse einer Befragung von Facharztkandidaten in Sachsen dargestellt).

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte