116. Deutscher Ärztetag - Entschließungsantrag: Vergütung der ärztlichen Leichenschau verbessern

30.05.2013

Hannover: Auf Antrag der sächsischen Delegierten fordert der 116. Deutsche Ärztetag in Hannover die Bundesärztekammer auf, unabhängig von der geplanten Novellierung der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), in Verhandlungen mit der Bundesregierung für eine zeitnahe Erhöhung der Vergütung der ärztlichen Leichenschau einzutreten.

 

Nach Ansicht der deutschen Ärzteschaft honoriert die bisher vorgesehene Vergütung die vom Arzt zu erbringende Leistung im Rahmen der Leichenschau nur unzureichend. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der Arzt aus Anlass der Leichenschau als Ansprechpartner für Angehörige und Polizei fungiert und diese häufig unter schwierigsten Bedingungen durchführen muss. Diese Umstände können über die bestehende Gebührenziffer nicht adäquat abgebildet werden.

Seitenfunktionen

Partner

Meine SLÄK

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Veranstaltungen für MFA