Breitbandgipfel Sachsen 2017

25.07.2017

Die fortschreitende Digitalisierung ist Herausforderung und Chance für die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft im Freistaat Sachsen. Eine leistungsfähige Breitbandversorgung ist vor diesem Hintergrund "Mittel zum Zweck". Der Breitbandgipfel Sachsen 2017 des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit stellt daher das Thema Breitband als Motor für die Digitalisierung im Mittelstand in seinen Mittelpunkt. Dazu gehört auch die Digitalisierung in der Medizin, welche ohne einen Breitbandausbau unmöglich ist.

 

Beim Breitbandgipfel Sachsen 2017 wird mit Kommunen, Unternehmen und weiteren Akteuren darüber diskutiert, welche Bedeutung die Digitalisierung hat und wie der Breitbandausbau in Sachsen gemeinsam weiter vorangebracht werden kann. Hierfür wird im Rahmen der Veranstaltung an verschiedenen Diskussionstischen der Austausch mit Experten zu den Themen Digitalisierung, Breitbandbedarfe und Cybersicherheit angeboten.

 

Informationen und Anmeldung zum Breitbandgipfel Sachsen 2017:

Seitenfunktionen

Partner

Meine SLÄK

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte