Impfkritischer Film Vaxxed

In der 17. Kalenderwoche 2017 wird in deutschen Kinos der impfkritische Film "Vaxxed" anlaufen. Der Regisseur des Films, Herr Wakefield, wird bei einigen Veranstaltungen, z. B. in Potsdam am 08.04.2017, zugegen sein. Das RKI hat eine behördeninterne Faktenübersicht zu diesem Film erarbeitet und mit dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI) abgestimmt. Diese Übersicht soll die Kolleginnen und Kollegen der Länder unterstützen, falls es zu Nachfragen hinsichtlich dieses Films und seiner Inhalte kommt. Das Dokument findet sich als pdf hier und stellt keine offizielle Stellungnahme des RKI oder des PEI dar.

Seitenfunktionen

Partner

  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Bündnis Gesundheit
  • Gesunde Sachsen
Mein Konto

Schnelleinstieg

Ärzteblatt

  • 10/2018 Wohin zieht es den ärztlichen Nachwuchs?
    Mutterschutz im stationären Gesundheitswesen
    Protonentherapie in der Radioonkologie
    Als Arzt in Peru: Ein Erfahrungsbericht