Besetzung der Arbeitsgruppen

Das Lenkungsgremium setzt zur Umsetzung der externen Qualitätssicherung fachspezifische Arbeitsgruppen ein, die von den am Vertrag Beteiligten benannt werden. Die Ärztekammer benennt 5 Mitglieder, die Krankenhausgesellschaft und Krankenkassenverbände jeweils 1 Mitglied.

Zur Zeit existieren folgende Arbeitsgruppen:

Arbeitsgruppebetreute Module
Karotis-Revaskularisation, Cholezystektomie
Gynäkologische Operationen, Mammachirurgie
Herzschrittmacher-Implantation, -Aggregatwechsel, -Revision/-Systemwechsel/-Explantation, Implantierbare Defibrillatoren-Implantation, -Aggregatwechsel, -Revision/-Systemwechsel/-Explantation, Koronarangiografie und PCI
Hüftgelenknahe Femurfraktur, Hüft-Endoprothesen-Erstimplantation, -wechsel und -komponentenwechsel, Knie-Totalendoprothesen-Erstimplantation, Knie-Endoprothesenwechsel und -komponentenwechsel
Geburtshilfe, Neonatologie
Dekubitusprophylaxe
Ambulant erworbene Pneumonie

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Ärzteblatt

  • 9/2018 Kammerwahl 2019
    Influenzaepidemie 2017/2018: Auswertung für Sachsen
    Medizinische Versorgung für Patienten mit komplexen Behinderungen
    Einhefter: Die ärztliche Leichenschau