Landesqualitätskonferenz der klinischen Krebsregister in Sachsen

Landesqualitätskonferenz der klinischen Krebsregister in Sachsen


Die vier klinischen Krebsregister in Sachsen und die Gemeinsame Geschäftsstelle laden am 17. Juli 2021 zu ihrer landesweiten Qualitätskonferenz ein.

Anlässlich der Veranstaltung werden die von den vier eigenständigen klinischen Krebsregistern dokumentierten Daten ausgewertet und im Rahmen der Veranstaltung präsentiert und diskutiert. In diesem Jahr werden hierbei die Entitäten "Ovarial-/Tubenkarzinom" und "Kolonkarzinom" näher beleuchtet.
Ziel der Qualitätskonferenz ist ein sektorenübergreifender und interdisziplinärer Austausch zur Melde- und Versorgungsqualität in Sachsen.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme unterschiedlicher Personengruppen und laden in diesem Sinne alle Ärzte aus Krankenhäusern, Praxen, MVZ, medizinisches Personal sowie Mitarbeiter aus klinischen Krebsregistern, Vertreter aus der Gesundheitspolitik und Patientenvertreter herzlich ein.

Die Veranstaltung wird in Hybrid Form (Online und in der Sächsischen Landesärztekammer) stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite und in unserem Veranstaltungsflyer:


Termin: Samstag, 17. Juli 2021, 9:30 Uhr - 15:30 Uhr
Ort: Hybrid-Veranstaltung: Plenarsaal Carl Gustav Carus in der Sächsischen Landesärztekammer, Schützenhöhe 16, 01099 Dresden und Online
Zertifizierung: 6 Fortbildungspunkte
Gebühren: keine
Anmeldung: Bitte melden Sie sich Online, per Telefon, Fax oder E-Mail bis zum 10. Juli 2021 bei der Gemeinsamen Geschäftsstelle der klinischen Krebsregister in Sachsen an.
Telefon: 0351 8267 376
Fax: 0351 8267 312
E-Mail: geschaeftsstelle@krebsregister-sachsen.de

Seitenfunktionen

Partner

  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • elearning
  • Gesunde Sachsen
Mein Konto

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte