Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz

Das Sächsische Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHSFG) ist das Gesetz über die Hochschulen im Freistaat Sachsen. Es gilt sachsenweit seit dem 01.01.2013 und regelt die Abläufe an den Hochschulen in Sachsen.

Seitenfunktionen

Partner

  • Ärzte für Sachsen
  • Gesundheitsinformationen Sachsen
  • REVOSax
Mein Konto

Schnelleinstieg

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Ärzteblatt

  • 8/2018 Themenheft: Sucht und Drogen
    Satzung zur Änderung der Berufsordnung
    Hans Falladas prägende Jahre in Leipzig und seine Drogensucht