Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz

Das Sächsische Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHSFG) ist das Gesetz über die Hochschulen im Freistaat Sachsen. Es gilt sachsenweit seit dem 01.01.2013 und regelt die Abläufe an den Hochschulen in Sachsen.

Seitenfunktionen

Partner

  • Ärzte für Sachsen
  • Gesundheitsinformationen Sachsen
  • REVOSax
Mein Konto

Schnelleinstieg

Ärzteblatt

  • 3/2020 Aufklärung über Schütteltrauma bei Babys
    Masernschutzgesetz
    Verfassungsgerecht fixieren – geht das noch?
    Neue Rechtslage bei Zwangsbehandlungen: Erfahrungen in der Akutpsychiatrie