Antragstellung des elektronischen Heilberufsausweises

Die Sächsische Landesärztekammer hat, wie Ihnen bereits aus vorherigen Informationen bekannt sein wird, die Aufgabe übernommen, elektronische Heilberufsausweise an ihre Mitglieder auszustellen. Die Planung dafür und die Schaffung aller notwendigen Voraussetzungen erfolgten in enger Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer.

Mit der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte, dem Einsatz in der vertragsärztlichen Versorgung, der Zugangsmöglichkeit zu Portalen und diversen Projekten, die in verschiedenen Fachgebieten entwickelt werden, steht dem elektronischen Heilberufsausweis in naher Zukunft ein weites Feld verschiedener Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung. So sollen mit Hilfe des elektronischen Heilberufsausweises Ärztinnen und Ärzte künftig auf Patientendaten der elektronischen Gesundheitskarte zugreifen, elektronische Dokumente rechtsgültig signieren und für den Online-Versand sicher verschlüsseln können.

Selbstverständlich können Sie den elektronischen Heilberufsausweis bereits jetzt bei der Sächsischen Landesärztekammer beantragen. Alle notwendigen rechtlichen, technischen und administrativen Voraussetzungen hat die Sächsische Landesärztekammer geschaffen. Wir bitten Sie, zu prüfen, inwieweit für Sie die Beantragung eines elektronischen Heilberufsausweises derzeit notwendig oder gewinnbringend ist.

Wir weisen darauf hin, dass der Ausgabeprozess durch die Sächsische Landesärztekammer gebührenfrei durchgeführt wird. An das Trustcenter wird für die HPC qSig eine monatliche Gebühr von derzeit 7,90 EUR bei einer Mindestlaufzeit von 2 Jahren fällig.

Sobald Sie den elektronischen Heilberufsausweis zwingend benötigen, werden wir Sie darüber unverzüglich informieren und Sie bitten, den elektronischen Heilberufsausweis zu beantragen.

Ansprechpartner für Fragen zum elektronischen Heilberufsausweis sind:

  • Frau Dipl.-Ök. Kornelia Keller
    Kaufmännische Geschäftsführerin
    Telefon: 0351-8267-430
  • Frau Dipl.-Verwaltungsw. (FH) Susanne Richter
    Leitende Sachbearbeiterin Berufsregister
    Telefon: 0351-8267-360

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Ärzteblatt

  • 6/2018 Sächsisches Krebsregistergesetz verabschiedet
    Datenschutz-Grundverordnung
    Videokapselendoskopie des Dünndarms