Symposium „Organspende 2.0: Der Neustart wird gelingen!“

07.09.2020

Die Förderung der Organspende ist ein gesamtgesellschaftliches Anliegen und dabei spielt das Fachpersonal in Krankenhäusern eine Schlüsselrolle. Ziel des Symposiums ist, dem Fachpersonal die aktuellen rechtlichen Vorgaben nach Änderung des Transplantationsgesetzes im April 2019 und im Januar 2020 und ihre Konsequenzen für den klinischen Alltag zu erläutern.

 

Dabei steht die Umsetzung des Patientenwillens im Mittelpunkt. Ethisch und medizinisch besonders schwierig ist dabei die Gratwanderung zwischen Therapielimitierung und Offenhalten der Option einer Organspende in Behandlungsphasen, in denen der Patientenwille noch nicht eindeutig bekannt ist.

 

Weitere Informationen zum Symposium und zur Anmeldung finden Sie hier:

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg