Opferbeauftragte der Sächsischen Staatsregierung

Die Opferbeauftragte der Sächsischen Staatsregierung ist Ansprechpartnerin für Opfer und Betroffene von Großschadensereignissen wie terroristische oder extremistische Straftaten sowie großen Verkehrsunfällen. Bei diesen Ereignissen ist schnelle, unbürokratische, aber auch nachhaltige Betreuung und Hilfe gefragt. Die Opferbeauftragte vermittelt die Betroffenen an die für die jeweilige Situation passenden Hilfsangebote und an zuständige staatliche und nichtstaatliche Stellen.

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Aktuelle Meldungen

Kulturelle Veranstaltungen