Einrichtungen und Praxen, die in Sachsen zur vertragsärztlichen Versorgung im Rahmen von § 121 a und § 27 a SGB V zugelassen sind

Für Verfahren mittels In-vitro-Fertilisation (IVF)/Intracytoplasmatischer Spermieninjektion (ICSI) mit anschließendem Embryotransfer in die Gebärmutter, in die Eileiter oder mittels Gametentransfer einschließlich Verfahren der Insemination nach Stimulation, bei denen dadurch ein erhöhtes Risiko von Schwangerschaften mit drei oder mehr Embryonen besteht

 

  1. 1.Herr Dr. med. Hans-Jürgen Held (bis 31.12.2019)
    Prager Str. 8 a
    01069 Dresden
     
  2. 2.Frau Birgit Leuchten (ab 01.01.2020)
    Prager Str. 8 a
    01069 Dresden
    (vorerst befristet bis 31.12.2022)

  3. 3.Herr Dipl.-Med. Jens-Peter Reiher
    Frau Dr. med. Petra Jogschies
    und Partner
    Goldschmidtstr. 30
    04103 Leipzig

  4. 4.Universitätsklinikum C. G. Carus Dresden
    Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    Frau Dr. med. Maren Goeckenjan-Festag
    Fetscherstraße 74
    01307 Dresden
     
  5. 5.Praxisklinik City Leipzig
    Frau Dr. med. Astrid Gabert
    Petersstraße 1
    04109 Leipzig
     
  6. 6.Herr Dipl.-Med. Jens-Peter Reiher
    in überörtlicher Berufsausübungsgemeinschaft
    mit Frau Laila Shugair
    Jakobikirchplatz 4
    09111 Chemnitz

  7. 7.Frau Dr. med. Astrid Gabert
    in überörtlicher Berufsausübungsgemeinschaft mit
    Frau Dr. med. Isabel Schwandt
    Flemmingstraße 2a
    09116 Chemnitz

 

Für Verfahren der Insemination nach Stimulation, bei denen dadurch ein erhöhtes Risiko von Schwangerschaften mit drei oder mehr Embryonen besteht

 

  1. 1.Herr Dr. med. Reinhardt Pfeiffer
    Delitzscher Str. 68
    04120 Leipzig

 

Stand: 19.12.2019

Seitenfunktionen

Partner

  • Bundesärztekammer
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Mein Konto

Schnelleinstieg

Aktuelle Meldungen

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

    Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

      Kulturelle Veranstaltungen