Forderung nach Positionierung der Politik zum Ulmer Papier

Ulm: Auf Vorschlag der Sächsischen Landesärztekammer fordert der 111. Deutsche Ärztetag in Ulm die Bundesregierung sowie die jeweiligen Landesregierungen, insbesondere das Bundesgesundheitsministerium sowie die Gesundheitsministerien der Länder auf, zu den Gesundheitspolitischen Leitsätzen der Ärzteschaft - dem Ulmer Papier - zeitnah Stellung zu nehmen und sich im Hinblick auf hieraus resultierende Konsequenzen für die Gesundheitspolitik zu positionieren.

Weitere Informationen unter 0351 / 82 67 160.

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte