Aktuelle Meldungen

  • 20.09.2019

    Internettherapie für traumatisierte Ärztinnen und Ärzte

    Ein Trauma kann seelische Wunden hinterlassen, die nicht immer ohne Unterstützung heilen – auch bei Medizinern. Die Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Leipzig hat eine internetbasierte Schreibtherapie für Ärztinnen und Ärzte entwickelt, die nach einem traumatischen Ereignis im Beruf unter posttraumatischem Stress leiden.

    Pressemitteilung "Internettherapie für traumatisierte Ärztinnen und Ärzte": weiterlesen...
  • 10.09.2019

    Sommerakademie Vogtland für künftige Ärzte startet

    Eine Sommerakademie für angehende Mediziner findet dieses Jahr im oberen Vogtland statt. Wie die Stadtverwaltung Adorf mitteilt, gab es dieses Jahr sogar mehr Bewerber als zur Verfügung stehende Plätze. Die Infowoche für künftige Ärzte startet heute mit Unterstützung der Sächsischen Landesärztekammer im vogtländischen Bad Elster.

    Pressemitteilung "Sommerakademie Vogtland für künftige Ärzte startet ": weiterlesen...
  • 30.08.2019

    West-Nil-Virus-Nachweise bei Vögeln in der Stadt Leipzig

    Das Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz weist aufgrund der West-Nil-Virus-Nachweise bei Vögeln in der Stadt Leipzig und im Landkreis Meißen darauf hin, dass Ärzte bei Patienten mit Meningitis/Enzephalitis (v. a. Erwachsene) sowie Patienten mit Fieber unklarer Herkunft auch West-Nil-Virus in die Diagnosestellung mit einbeziehen sollten.

    Pressemitteilung "West-Nil-Virus-Nachweise bei Vögeln in der Stadt Leipzig": weiterlesen...
  • 27.08.2019

    Vor der Landtagswahl in Sachsen

    Ärzte, Anwälte, Ingenieure, Dolmetscher und andere Vertreter der Freien Berufe in Sachsen trafen sich vergangene Woche zu einem Gespräch mit Vertretern von FDP, SPD, GRÜNE, LINKE, FREIE WÄHLER und CDU. Der Tenor über alle Vertreter lautete: Bürokratieabbau, Fachkräftegewinnung und Digitalisierung. Im Detail gab es dann doch Unterschiede, wie zum Beispiel bei Honorarordnung, sozialer Gerechtigkeit, Einheitskrankenkasse oder Poliklinik plus.

    Pressemitteilung "Vor der Landtagswahl in Sachsen": weiterlesen...
  • 19.08.2019

    BÄK stellt Liste zu Schwangerschaftsabbrüchen bereit

    Welche Ärztinnen und Ärzte, Krankenhäuser und Einrichtungen führen in Deutschland Schwangerschaftsabbrüche durch? Bei der Beantwortung dieser Frage hilft seit Ende Juni eine Liste, die die Bundesärztekammer (BÄK) auf ihrer Internetseite zur Verfügung stellt. Diese Liste wird auch von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unter www.familienplanung.de veröffentlicht und gemeinsam monatlich aktualisiert.

    Pressemitteilung "BÄK stellt Liste zu Schwangerschaftsabbrüchen bereit": weiterlesen...
  • 10.07.2019

    Ärzte sollen Apps verschreiben können

    Apps auf Rezept, interessante Angebote zu Online-Sprechstunden und überall bei Behandlungen die Möglichkeit, auf das sichere Datennetz im Gesundheitswesen zuzugreifen – das soll das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ (Digitale-Versorgung-Gesetz – DVG) ermöglichen. Den Entwurf hat das Bundeskabinett heute beschlossen. Pressemitteilung "Ärzte sollen Apps verschreiben können": weiterlesen...
  • 28.06.2019

    Mehr Hausärzte für Sachsen: Erste Absolventen des Modellprojekts „Studieren in Europa – Zukunft in Sachsen“

    Elf Studenten aus dem ersten Jahrgang des Modellprojekts an der Universität im ungarischen Pécs haben dieses Jahr ihr Staatexamen abgelegt und werden nun ihre Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin in Sachsen beginnen.

    Pressemitteilung "Mehr Hausärzte für Sachsen: Erste Absolventen des Modellprojekts „Studieren in Europa – Zukunft in Sachsen“": weiterlesen...
  • 28.06.2019

    Sachsen: Kabinett beschließt 20-Punkte-Programm zur medizinischen Versorgung

    Sachsen will 100 Medizinstudienplätze zusätzlich schaffen und eine Landarztquote einführen. Zudem sollen Medizinstudierende eine Mindestaufwandentschädigung im Praktischen Jahr in Akademischen Lehrpraxen und Lehrkrankenhäusern im ländlichen Raum erhalten. Die Maßnahmen gehören zu einem 20-Punkte-Programm zur medizinischen Versorgung in Sachsen, das das Sächsische Kabinett am 25. Juni beschlossen hat.

    Pressemitteilung "Sachsen: Kabinett beschließt 20-Punkte-Programm zur medizinischen Versorgung": weiterlesen...
  • 26.06.2019

    Kinder- und Jugendärzte zum „Weltdrogentag“: Legalisierung von Cannabis verharmlost gesundheitliche Gefahren

    Aus Sicht der Kinder- und Jugendmedizin ist besonders besorgniserregend, dass es in Staaten mit legalisierter Freigabe von Cannabis zu einem Anstieg der Zahl jugendlicher Konsumenten sowie einer Zunahme von Gesundheitsschäden durch Intoxikation bei Kindern gekommen ist.

    Pressemitteilung "Kinder- und Jugendärzte zum „Weltdrogentag“: Legalisierung von Cannabis verharmlost gesundheitliche Gefahren": weiterlesen...
  • 26.06.2019

    Bessere Rahmenbedingungen und mehr Vernetzung für die Organspende

    Ein breites Bündnis von Institutionen und Organisationen, die für die Organspende Verantwortung tragen, hat einen „Gemeinschaftlichen Initiativplan Organspende“ vereinbart.

    Pressemitteilung "Bessere Rahmenbedingungen und mehr Vernetzung für die Organspende ": weiterlesen...

Seitenfunktionen

Partner

  • Arztausweis
  • Gesunde Sachsen
  • Zugang zum Mitgliederportal
  • Onlinemeldung von Veranstaltungen
Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Ärzteblatt

  • 9/2019 Kinder- und Jugendärzte gegen Legalisierung von Cannabis
    20 Jahre Fortbildungszertifikat in Sachsen
    Influenzasaison 2018/2019
    Chronisches Fatigue-Syndrom