Fachkommission Röntgen

 

Mitglieder

 

  • Dr. med. Volkmar Hänig (Dresden), Facharzt für Radiologische Diagnostik, A (Vorsitzender)
  • Dr. med. Lothar Berndt (Pirna), Facharzt für Radiologische Diagnostik, A
  • Dr. med. Markus Biesold (Borna), Facharzt für Diagnostische Radiologie, A
  • Dr. med. Petra Breyer (Meißen), Fachärztin für Radiologische Diagnostik, A
  • Dr. med. Kai-Uwe Fuchs (Chemnitz), Facharzt für Diagnostische Radiologie, A
  • Dr. med. Gerold Gerlach (Zittau), Facharzt für Radiologie, A
  • Prof. Dr. med. habil. Thomas Kittner (Dresden), Facharzt für Diagnostische Radiologie, A
  • Dr. med. Andreas Schadeberg (Dresden), Facharzt für Radiologie, R
  • Dr. med. Johannes Scheibe (Leipzig), Facharzt für Radiologie, R
  • Dr. med. Oliver Schilling (Plauen), Facharzt für Diagnostische Radiologie, A
  • Dr. med. Matthias Schreiber (Sebnitz), Facharzt für Diagnostische Radiologie, A
  • PD Dr. med. habil. Jens Thiele (Leipzig), Facharzt für Diagnostische Radiologie, A
  • Dr. med. Peter Wicke (Bad Gottleuba), Facharzt für Radiologie, R
  • Unterarbeitsgruppe Osteodensitometrie:
    • Dieter Gamerdinger (Bautzen), Facharzt für Orthopädie, N
    • Dr. med. Ute Gröber (Zwickau), Fachärztin für Orthopädie, N
    • Dr. med. Andrea Pufe (Wilkau-Haßlau), Fachärztin für Radiologische Diagnostik, N
    • Dr. med. Holger Schwenke (Dresden), Facharzt für Innere Medizin, N

 
A = angestellt; N = niedergelassen; R = Ruhestand

 

Tätigkeitsberichte

 

Die Tätigkeitsberichte entnehmen Sie bitte dem jeweiligen

 

Aktuelles:

 

Hinweis: Für die digitale Mammographie und Bildwiedergabesysteme wurden neue DIN-Normen-Entwürfe herausgebracht (siehe Zusammenstellung relevanter Normen für Konstanzprüfungen).

 

Nachstehend finden Sie eine Zusammenstellung relevanter Normen/ Richtlinien/ Leitlinien/ Orientierungshilfen/ diagnostischer Referenzwerte:

 

Zusammenstellung relevanter Normen für Konstanzprüfungen

 

Qualitätssicherungs-Richtlinie
Richtlinie zur Durchführung der Qualitätssicherung bei Röntgeneinrichtungen zur Untersuchung oder Behandlung von Menschen nach den §§ 16 und 17 der Röntgenverordnung
vom 23. Juni 2014

 

Leitlinien der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung in der Röntgendiagnostik
gemäß Beschluss des Vorstandes der Bundesärztekammer vom 23. November 2007

 

Leitlinien der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung in der Computertomographie
gemäß Beschluss des Vorstandes der Bundesärztekammer vom 23. November 2007

 

Orientierungshilfe für bildgebende Untersuchungen
- Einleitung und Tabellen - Empfehlungen der Strahlenschutzkommission
verabschiedet von der SSK am 9./10.12.2008,
zuletzt geändert am 16./17. September 2010

 

Diagnostische Referenzwerte für diagnostische und interventionelle Untersuchungen
zuletzt geändert am 22. Juni 2016

 

Download-Bereich

 

Nachstehend finden Sie die für die Unterlageneinsendung an die Fachkommission Röntgen benötigten Formulare zum download:

 

Begleitbogen technische Qualitätssicherung:

 

Überprüfung der diagnostischen Referenzwerte (DRW):

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Ärzteblatt

  • 6/2018 Sächsisches Krebsregistergesetz verabschiedet
    Datenschutz-Grundverordnung
    Videokapselendoskopie des Dünndarms