Aktuelle Meldungen

  • 30.09.2019

    Erste durch Mücken übertragene West-Nil-Virus-Erkrankung beim Menschen in Deutschland

    Erstmals ist eine in Deutschland durch Mücken übertragene Infektion und Erkrankung mit dem West-Nil-Virus (WNV) bekannt geworden. Das teilte das Robert-Koch-Institut heute in Berlin mit. Die Person aus Sachsen war an einer Gehirnentzündung erkrankt, wurde im Klinikum St. Georg in Leipzig behandelt und ist inzwischen wieder genesen.

    Pressemitteilung "Erste durch Mücken übertragene West-Nil-Virus-Erkrankung beim Menschen in Deutschland": weiterlesen...
  • 27.09.2019

    Niederschlesische Ärztekammer besucht Dresden

    Vom 27. bis 28. September 2019 besucht der Vorstand der Niederschlesischen Ärztekammer aus Wroclaw die sächsische Landeshauptstadt. Anlass ist die 8. gemeinsame Vorstandssitzung mit der Sächsischen Landesärztekammer. Hauptthemen des gemeinsamen Treffens sind grenzüberschreitende Projekte sowie ärztliche ethische Fragen bei der Versorgung ausländischer Patienten.

    Pressemitteilung "Niederschlesische Ärztekammer besucht Dresden": weiterlesen...
  • 23.09.2019

    Sächsische Landesärztekammer würdigt Ehrenamt

    Heute, am 23. September 2019, sind zahlreiche sächsische Ärzte, die sich viele Jahre ehrenamtlich in den Gremien der Sächsischen Landesärztekammer engagiert haben, zum Tag des Ehrenamtes geladen.

    Pressemitteilung "Sächsische Landesärztekammer würdigt Ehrenamt": weiterlesen...
  • 23.09.2019

    Sächsische Landesärztekammer für doppelte Widerspruchslösung

    In Berlin findet am Mittwoch, den 25.09.2019, die öffentliche Anhörung zum Thema Organspende statt. Im Vorfeld dieser Anhörung spricht sich die Sächsische Landesärztekammer für die doppelte Widerspruchslösung aus.

    Pressemitteilung "Sächsische Landesärztekammer für doppelte Widerspruchslösung": weiterlesen...
  • 20.09.2019

    Internettherapie für traumatisierte Ärztinnen und Ärzte

    Ein Trauma kann seelische Wunden hinterlassen, die nicht immer ohne Unterstützung heilen – auch bei Medizinern. Die Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Leipzig hat eine internetbasierte Schreibtherapie für Ärztinnen und Ärzte entwickelt, die nach einem traumatischen Ereignis im Beruf unter posttraumatischem Stress leiden.

    Pressemitteilung "Internettherapie für traumatisierte Ärztinnen und Ärzte": weiterlesen...
  • 10.09.2019

    Sommerakademie Vogtland für künftige Ärzte startet

    Eine Sommerakademie für angehende Mediziner findet dieses Jahr im oberen Vogtland statt. Wie die Stadtverwaltung Adorf mitteilt, gab es dieses Jahr sogar mehr Bewerber als zur Verfügung stehende Plätze. Die Infowoche für künftige Ärzte startet heute mit Unterstützung der Sächsischen Landesärztekammer im vogtländischen Bad Elster.

    Pressemitteilung "Sommerakademie Vogtland für künftige Ärzte startet ": weiterlesen...
  • 30.08.2019

    West-Nil-Virus-Nachweise bei Vögeln in der Stadt Leipzig

    Das Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz weist aufgrund der West-Nil-Virus-Nachweise bei Vögeln in der Stadt Leipzig und im Landkreis Meißen darauf hin, dass Ärzte bei Patienten mit Meningitis/Enzephalitis (v. a. Erwachsene) sowie Patienten mit Fieber unklarer Herkunft auch West-Nil-Virus in die Diagnosestellung mit einbeziehen sollten.

    Pressemitteilung "West-Nil-Virus-Nachweise bei Vögeln in der Stadt Leipzig": weiterlesen...
  • 27.08.2019

    Vor der Landtagswahl in Sachsen

    Ärzte, Anwälte, Ingenieure, Dolmetscher und andere Vertreter der Freien Berufe in Sachsen trafen sich vergangene Woche zu einem Gespräch mit Vertretern von FDP, SPD, GRÜNE, LINKE, FREIE WÄHLER und CDU. Der Tenor über alle Vertreter lautete: Bürokratieabbau, Fachkräftegewinnung und Digitalisierung. Im Detail gab es dann doch Unterschiede, wie zum Beispiel bei Honorarordnung, sozialer Gerechtigkeit, Einheitskrankenkasse oder Poliklinik plus.

    Pressemitteilung "Vor der Landtagswahl in Sachsen": weiterlesen...
  • 19.08.2019

    BÄK stellt Liste zu Schwangerschaftsabbrüchen bereit

    Welche Ärztinnen und Ärzte, Krankenhäuser und Einrichtungen führen in Deutschland Schwangerschaftsabbrüche durch? Bei der Beantwortung dieser Frage hilft seit Ende Juni eine Liste, die die Bundesärztekammer (BÄK) auf ihrer Internetseite zur Verfügung stellt. Diese Liste wird auch von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unter www.familienplanung.de veröffentlicht und gemeinsam monatlich aktualisiert.

    Pressemitteilung "BÄK stellt Liste zu Schwangerschaftsabbrüchen bereit": weiterlesen...
  • 10.07.2019

    Ärzte sollen Apps verschreiben können

    Apps auf Rezept, interessante Angebote zu Online-Sprechstunden und überall bei Behandlungen die Möglichkeit, auf das sichere Datennetz im Gesundheitswesen zuzugreifen – das soll das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ (Digitale-Versorgung-Gesetz – DVG) ermöglichen. Den Entwurf hat das Bundeskabinett heute beschlossen. Pressemitteilung "Ärzte sollen Apps verschreiben können": weiterlesen...

Seitenfunktionen

Partner

  • Arztausweis
  • Gesunde Sachsen
  • Zugang zum Mitgliederportal
  • Onlinemeldung von Veranstaltungen
Mein Konto

Schnelleinstieg

Ärzteblatt

  • 10/2019 Netzhaut-Komplikationen bei Diabetes mellitus
    30 Jahre Deutsche Einheit
    10 Jahre Netzwerk „Ärzte für Sachsen”
    Ärztinnenblatt – Reaktionen