12. September 2012, Dresden: Berufsvorstellungen angehender Mediziner und Versorgungsmodelle im ländlichen Raum

12.09.2012

Das Netzwerk "Ärzte für Sachsen" lädt alle Partner und Interessierten zu seinem 4. Netzwerktreffen am 12. September 2012 in die Sächsische Landesärztekammer in Dresden ein. Themen sind unter anderem familienfreundliche Arbeitsbedingungen für junge Ärzte, innovative medizinische Versorgungsmodelle sowie die Berufsvorstellungen angehender Mediziner. Das detaillierte Programm finden Sie hier:

 

Das Netzwerk, dessen Koordinierungsstelle an die Sächsische Landesärztekammer angegliedert ist, hat es sich zum Ziel gesetzt, für den Beruf des Arztes in Sachsen zu werben. Mit Informationen zu Studium, Weiterbildung, sächsischen Fördermöglichkeiten und zum Freistaat Sachsen allgemein möchte es mehr Ärzte für eine Tätigkeit in den ländlichen Regionen Sachsens begeistern. Das Netzwerk umfasst mittlerweile 138 Partner, darunter mehr als 60 Krankenhäuser und Medizinische Versorgungszentren, 25 ärztliche Berufsverbände und medizinische Fachgesellschaften, 27 Städte, Gemeinden und Landkreise, fünf Krankenkassen sowie die Medizinischen Fakultäten der Technischen Universität Dresden und der Universität Leipzig.

 

Kontakt:
Sächsische Landesärztekammer
Koordinierungsstelle "Ärzte für Sachsen"
Schützenhöhe 16, 01099 Dresden
Telefon: 0049 (0) 351 8267-136
Telefax: 0049 (0) 351 8267-162
E-Mail: info@aerzte-fuer-sachsen.de
Web:

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte