Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2013

29.08.2013

Die Marburger Bund Zeitung hat den fünf im Bundestag vertretenen Parteien mit Blick auf den Urnengang am 22. September Wahlprüfsteine vorgelegt. Die Antworten auf die elf Fragen sollen die Auffassungen der Parteien zu den Kernanliegen der angestellten und verbeamteten Ärztinnen und Ärzte verdeutlichen. Durch die Gegenüberstellung der einzelnen Antworten können die unterschiedlichen Positionen miteinander verglichen werden. Die Fragen reichen von Struktur und Finanzierung des Gesundheitswesens über ärztliche Freiberuflichkeit und die künftige Krankenhausfinanzierung bis hin zur möglichen Priorisierung ärztlicher Leistungen.

 

Die Antworten der Parteien auf die Fragen können Sie hier nachlesen: 

 

Seitenfunktionen

Partner

  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Gesundheitsinformationen Sachsen
  • vmf
Mein Konto

Schnelleinstieg

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte