Sächsische Landesärztekammer und Netzwerk „Ärzte für Sachsen“ auf Karriere Start 2014

22.01.2014

Die Sächsische Landesärztekammer wird vom 24. bis 26. Januar 2014 auf der KarriereStart 2014 in Dresden vertreten sein. Informiert wird über den Ausbildungsberuf der Medizinischen Fachangestellten (MFA), dessen Aufgabenspektrum, Ausbildungsdetails und Karrierechancen. Darüber hinaus wird das Netzwerk „Ärzte für Sachsen" vor Ort Tipps zu Bewerbung und Zulassung zum Medizinstudium in Sachsen geben sowie Fördermöglichkeiten und Stipendienprogramme vorstellen.

 

Mit dem Informationsangebot zu den Medizinischen Fachangestellten richtet sich die Sächsische Landesärztekammer an Schüler, die einen anerkannten Ausbildungsberuf im medizinischen Bereich anstreben. MFA vereinen fundiertes medizinisches Fachwissen mit organisatorischem Talent und feinfühligem Umgang mit Menschen. Sie bilden in den Arztpraxen und Gesundheitsversorgungszentren die Schnitt-stelle zwischen Arzt und Patient.

 

„Ärzte für Sachsen" hält Wissenswertes zum Zulassungsprocedere und Auswahlverfahren der sächsischen Universitäten bereit. Zukünftige Medizinstudierende können sich über ihre Zulassungschancen beraten lassen und mehr über den Ablauf und die Inhalte des Studiums der Humanmedizin erfahren. Interessierten Schülern und Studenten werden außerdem die zahlreichen sächsischen Fördermöglichkeiten, wie Ausbildungsbeihilfe und Stipendien, vorgestellt. Auch Ärzte in Weiterbildung und im Berufsleben können sich über Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten in Sachsen informieren.

Sie finden die Sächsische Landesärztekammer auf der Messe in Halle 2 am Stand D5.

 

Einen Film der Sächsischen Landesärztekammer, der über das Berufsbild der Medizinischen Fachangestellten informiert, finden Sie hier:

Auf der Netzwerkseite von "Ärzte für Sachsen" sehen Sie verschiedene Informationsfilme zum Thema "Arzt in Sachsen":

Seitenfunktionen

Partner

  • Gesundheitsinformationen Sachsen
  • REVOSax
Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte