52,5 % der berufstätigen Ärzte in Sachsen sind Frauen

Lediglich 17 % in leitender Funktion

08.03.2016

Von den 16.930 berufstätigen Ärzten im Freistaat Sachsen sind 52,5 Prozent Frauen. Dies teilt die Sächsische Landesärztekammer anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März mit.

 

In den Praxen liegt der Anteil der Ärztinnen bei rund 57 Prozent. Beim ärztliche Personal in Krankenhäusern sind 51 Prozent Frauen. In leitenden Positionen liegt der Anteil der Ärztinnen im Krankenhaus jedoch nur noch bei 17 Prozent.

 

Ein Hauptgrund für die unterschiedliche Verteilung könnte die mangelnde Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch unflexible Arbeitszeitmodelle sein.

Seitenfunktionen

Partner

  • Bündnis Gesundheit
  • Gesunde Sachsen
  • Gesundheitsinformationen Sachsen
Mein Konto

Schnelleinstieg

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte