Verbesserung der Qualität der ärztlichen Leichenschau

28. Sächsischer Ärztetag

22.06.2018

Die Feststellung des Todes ist eine ärztliche Aufgabe, die nicht delegierbar ist. Zur Leichenschau ist zwingend ärztlicher Sachverstand notwendig. In der ärztlichen Weiter- und Fortbildung wird das Thema jedoch nicht mehr ausreichend abgearbeitet, weshalb seit Jahren die Qualität der ärztlichen Leichenschau angezweifelt wird.

 

Zur Verbesserung der Qualität der Leichenschau wird die sächsische Ärzteschaft folgende Maßnahmen umsetzen:

  • Die Landesärztekammer wird in enger Zusammenarbeit mit den rechtsmedizinischen Instituten in Dresden und Leipzig ein achtstündiges Curriculum zur Leichenschau entwickeln, das für alle Facharztqualifikationen in der Patientenversorgung möglichst vor der Facharztprüfung zu absolvieren ist.
  • Um die Kompetenzen zur Leichenschau zu verstetigen und flächendeckend alle ärztlichen Kollegen zu erreichen, sind möglichst fünf der in einem Fünfjahreszeitraum nachzuweisenden 250 CME-Punkte in spezifischen Fortbildungen rund um die Thematik "Ärztliche Leichenschau und Todesbescheinigung" zu erwerben.

 

Zugleich fordern die Delegierten des 28. Sächsischen Ärztetages die Personaldecke der beiden rechtsmedizinischen Institute in Dresden und Leipzig um mindestens eine Vollkraft (VK) zu erhöhen. Die Landesärztekammer wird dies beim Wissenschaftsministerium einfordern.

 

Außerdem fordern sie eine leistungsgerechte Honorierung der Leichenschau. Eine Teilnovelle der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ist in diesem Punkt unverzichtbar.

 

Eine grundlegende Wissensvermittlung erfolgt im Curriculum des Medizinstudiums durch die rechtsmedizinischen Vorlesungen. Die Vielzahl von Fortbildungen, angeboten durch die Kassenärztliche Vereinigung, die Landesärztekammer und den Krankenhäusern, beruhen auf Freiwilligkeit und werden von den Ärzten, die sie benötigen, häufig nicht genutzt. Eine Vielzahl von Studien zeigt ein Verbesserungspotential. Um die Leichenschau als ärztliche Leistung zu sichern und die Qualität zu verbessern, schlägt die sächsische Ärzteschaft diese Maßnahmen vor.

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte

Veranstaltungen für MFA