Kindeswohlgefährdung im pandemiebedingtem Ausnahmezustand

Information und Beratung für Fachkräfte

Die Medizinische Kinderschutzhotline bietet Hinweise für medizinische, therapeutische und pflegende Fachkräfte im Kontakt mit besonders belasteten Familien. Ziel ist der Kinderschutz in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen, Schulschließungen und zunehmendem wirtschaftlichen Druck auf Familien.

 

Persönliche Beratung: 0800 19 210 00

 

Weitere Themen der Arbeitshilfen:

  • Kindesmisshandlung, rechtliche Grundlagen
  • Prävention des "Schütteltraumas"
  • Misshandlungsbedingte Frakturen bei Kindern
  • Verdacht auf sexuellen Missbrauch
  • Kinder psychisch kranker Eltern
  • Flyer mit Informationen zur Medizinischen Kinderschutzhotline

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Aktuelle Meldungen