Humanitäre Hilfe: 20 Wärmezelte auf dem Weg zu den Menschen in der Ukraine

11.01.2023

Heute startet in Dresden ein Transport mit 20 Wärmezelten, 23 Generatoren und 40 Heizlüftern als humanitäre Hilfe in die Ukraine. Gespendet wurde die Ausrüstung im Volumen rund 150.000 EUR vom Ukraine Medical Help Fund von CPME, EFMA, World Medical Association - WMA, sowie über eine gemeinsame Spendenaktion "Wärme für die Ukraine" von Hope for Ukraine e.V. Dresden und der Sächsischen Landesärztekammer. Diese Spendenaktion wurde auch von der Bayerischen Landesärztekammer unterstützt.

 

Über das zuständige Ministerium in Kiew werden die Zelte demnächst gezielt und sicher in besonders betroffene Städte geliefert, denn gerade in Hochhäusern ohne Strom sind keine Heizung, kein Wasser und kein warmes Essen vorhanden und gerade Kinder und ältere Menschen leiden unter den schrecklichen Bedingungen und brauchen einen Ort, wo sie sich aufwärmen, mobile Medizintechnik aufladen, etwas Warmes zu Essen und zu trinken bekommen können.

 

Dank des Engagements von Hope for Ukraine e.V. Dresden konnten Zelte und Ausrüstung innerhalb kürzester Zeit beschafft werden, sodass die Lieferung noch vor den extrem kalten Tagen in der Ukraine ankommen wird. Ein großer Dank geht auch an Herrn Eduard Susla von Sachsenland Transporte für die Logistik.

 

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg