Sachsen sind mit ihren Praxis-Ärzten zufrieden

02.04.2014

86 Prozent aller Patienten in Sachsen würden ihren Haus- oder Facharzt weiterempfehlen. Das ergab eine von der Bertelsmann-Stiftung in Gütersloh veröffentlichte Auswertung von Patientenbefragungen in Online-Vergleichsportalen. 84 Prozent der Teilnehmer aus Sachsen zeigten sich mit der Praxis und dem Personal zufrieden und sogar 90 Prozent schätzten die Kommunikation des Arztes. Mit ihrer Behandlung zufrieden sind rund 87 Prozent. Damit ist die Patientenzufriedenheit in Sachsen etwas größer als im Bundesdurchschnitt. Deutschlandweit gaben 84 Prozent der Teilnehmer an, dass sie ihren Arzt weiterempfehlen würden. Vor allem in der Kommunikation gab es große Unterschiede: So fühlten sich die Patienten am besten von Allgemeinmedizinern und Internisten beraten. Die schlechtesten Ergebnisse erzielten Orthopäden und Hautärzte. Ausgewertet wurden 44.300 Angaben sächsischer Patienten aus dem Vergleichsportal „Weiße Liste" sowie aus den darauf basierenden Portalen der Krankenkassen AOK, Barmer GEK und der Techniker Krankenkasse.

Seitenfunktionen

Partner

  • Ärzte ohne Grenzen
  • Bündnis Gesundheit
  • Gesunde Sachsen
Mein Konto

Schnelleinstieg

Aktuelle Meldungen

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte