Pressemitteilungen

  • 15.11.2019

    Bundestag beschließt Masernschutzgesetz

    Kinder sollen künftig beim Eintritt in die Kindertagesstätte oder Schule einen altersgerechten Masernimpfschutz nachweisen. Auch Personen, die in Gemeinschafts- und Gesundheitseinrichtungen arbeiten, sollen gegen die Infektionskrankheit geimpft sein. Dies wurde gestern vom Deutschen Bundestag beschlossen.

    Pressemitteilung "Bundestag beschließt Masernschutzgesetz ": weiterlesen...
  • 07.11.2019

    Gesunde Apps auf Rezept

    Apps auf Rezept, Angebote zu Online-Sprechstunden und überall bei Behandlungen die Möglichkeit, auf das sichere Datennetz im Gesundheitswesen zuzugreifen – das ermöglicht das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ (Digitale-Versorgung-Gesetz – DVG). Der Deutsche Bundestag entscheidet heute in 2./3. Lesung über den Gesetzentwurf.

    Pressemitteilung "Gesunde Apps auf Rezept": weiterlesen...
  • 07.11.2019

    Jahresbericht zur Situation illegaler Drogen erschienen

    Nach den neuesten verfügbaren Bevölkerungsumfragen haben in Deutschland im Jahr 2018 etwa 15,2 Mio. Erwachsene im Alter von 18 bis 64 Jahren (29,5 %) zumindest einmal in ihrem Leben eine illegale Droge konsumiert. Cannabis nimmt unter den illegalen Drogen weiterhin die prominenteste Rolle ein.

    Pressemitteilung "Jahresbericht zur Situation illegaler Drogen erschienen": weiterlesen...
  • 05.11.2019

    Generalversammlung des Weltärztebundes bestätigt Ablehnung des ärztlich assistierten Suizids

    Der Weltärztebund (WMA) hat auf seiner 70. Generalversammlung eine Deklaration verabschiedet, in der der WMA seine Ablehnung des ärztlich assistierten Suizids und der Euthanasie bekräftigt.

    Pressemitteilung "Generalversammlung des Weltärztebundes bestätigt Ablehnung des ärztlich assistierten Suizids ": weiterlesen...
  • 04.11.2019

    Hufeland-Preis für Dresdner Sonnenschutz-Projekt „Clever in Sonne und Schatten für Kitas“

    In Anwesenheit zahlreicher Spitzenvertreter der deutschen Ärzteschaft wurde im Rahmen eines Festaktes am 28. Oktober 2019 der Hufeland-Preis durch das Kuratorium der Stiftung an die Preisträger übergeben. Dr. Nadja Seidel und Dr. Friederike Stölzel, Leiterinnen des Präventionszentrums des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) sowie Prof. Eckhard Breitbart, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Dermatologische Prävention e.V. (ADP), sind die Preisträger des Jahres 2018. Pressemitteilung "Hufeland-Preis für Dresdner Sonnenschutz-Projekt „Clever in Sonne und Schatten für Kitas“ ": weiterlesen...

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Aktuelle Meldungen

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte