Patientenakademie - Diabetes und Mundgesundheit

19.05.2010

In diesem Jahr veranstaltet die Landeszahnärztekammer Sachsen gemeinsam mit der Sächsischen Landesärztekammer eine fachbereichübergreifende gemeinsame Patientenakademie. Veranstaltungsort ist das Zahnärztehaus. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei.

 

Diabetes und Mundgesundheit - alles in Balance? Das Thema dieser Veranstaltung behandelt übergreifend ein Krankheitsbild, das sowohl in der Medizin als auch in der Zahnmedizin eine große Rolle spielt. Immer mehr Menschen sind von Diabetes betroffen. Die Krankheit beeinflusst die Gesamtgesundheit des Erkrankten wesentlich und erfordert einen sehr bewussten Lebensstil. Dazu gehören neben der Ernährung auch die stetige Beobachtung und Kontrolle des Gesundheitszustandes. Bei Diabetes verändern sich u. a. die Fließeigenschaften des Blutes, infolgedessen wird auch das Zahnfleisch schlechter versorgt. Der krankheitsbedingt veränderte Speichelfluss kann zudem zu einem erhöhten Kariesrisiko führen. Als "Eingangspforte" zum Körper signalisiert der Mund, wenn die Gesamtgesundheit von Diabetes-Patienten aus dem Gleichgewicht zu geraten droht.

 

Ausführlich wird sowohl über das Krankheitsbild, seine Ursachen, mögliche Therapien und den Einfluss auf die Mundgesundheit informiert. Darüber hinaus erfährt der Zuhörer, was er in seinem Alltag für eine gute Mundgesundheit tun kann.

 

Termin:29. Mai 2010, 10 bis 13 Uhr,
Ort:Zahnärztehaus, Dresden, Schützenhöhe 11,
Referenten:Dr. med. Mathias Wunsch (Landeszahnärztekammer Sachsen),
Prof. Dr. med. habil. Jan Schulze (Sächsische Landesärztekammer)

 

Empfehlen Sie die Veranstaltung Ihren Patienten zum Einholen von fachlichen Informationen aus zwei Fachbereichen der Medizin.

 

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier:

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte