Pharmakotherapie in Schwangerschaft und Stillzeit Gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Sächsischen Landesärztekammer und der Sächsischen Landesapothekerkammer am 9. Juni 2010

03.06.2010

Zur Förderung der interprofessionellen Zusammenarbeit von Ärzten und Apothekern ist auch in diesem Jahr eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung geplant. Die Sächsische Landesärztekammer und die Sächsische Landesapothekerkammer bieten zum Themenkomplex "Pharmakotherapie in Schwangerschaft und Stillzeit" für Ärzte und Apotheker im Gebäude der Sächsischen Landesärztekammer eine Fortbildung an.

 

In der Veranstaltung wird über Grundsätzliches zur Arzneimitteltherapie und über die spezielle Arzneimitteltherapie in der Schwangerschaft und Stillzeit informiert. Häufige Indikationen und Wirkstoffe oder Wirkstoffgruppen, die als Mittel der Wahl gelten, und Arzneimittel, die kontraindiziert oder toxisch sind, sollen thematisiert werden. Die Veranstaltung wird von Herrn Dr. Matthias Wegener, Vorstandsmitglied der Sächsischen Landesapothekerkammer und Vorsitzender des Ausschusses Zusammenarbeit Arzt/Apotheker der Sächsischen Landesapothekerkammer moderiert.

 

Ein ärztlicher Referent (Prof. Dr. med. habil. Joachim Fauler, Institut für Klinische Pharmakologie, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, Technische Universität Dresden) und ein pharmazeutischer Referent (Herr Andreas Fuchs) beleuchten das Thema aus ihrer jeweiligen Sicht und erläutern praktisch relevante Gesichtspunkte für die tägliche Arbeit des Arztes und Apothekers. Ziel ist es, eine realistische Risikoabschätzung vorzunehmen und damit zu mehr Sicherheit bei den Entscheidungen im Praxisalltag beizutragen.

 

Termin und Ort:
Mittwoch, 9. Juni 2010, 18:30 Uhr, Sächsische Landesärztekammer, Schützenhöhe 16, 01099 Dresden, 3 Fortbildungspunkte, Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erwünscht an:
Frau Kerstin Rändler, Tel. 0351 8267381, E-Mail: quali@slaek.de

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte