Informationsveranstaltung „Ärzte ohne Grenzen”

20.02.2012

Ärzte ohne Grenzen lädt alle Interessierten am 27. März 2012 um 19.00 Uhr zu einem Informationsabend im Medizinisch-Theoretischen Zentrum des Uniklinikums Dresden ein (Seminarräume 1+2, Haus 21, Fiedlerstraße 42, 01307 Dresden). Im Rahmen der Veranstaltung wird ein Projektmitarbeiter die Organisation vorstellen, Möglichkeiten der Mitarbeit aufzeigen und über seine persönlichen Erfahrungen berichten.

 

Ärzte ohne Grenzen ist eine private, internationale, medizinische Hilfsorganisation. Die Organisation hilft Menschen, die durch (Bürger-)Kriege oder Naturkatastrophen in Not geraten. Die Aktivitäten sind dabei sehr vielfältig: Wiederaufbau und Inbetriebnahme von Krankenhäusern oder Gesundheitszentren, mobile Kliniken zur Versorgung von ländlichen Gebieten, Impfprogramme, medizinische Versorgung in Flüchtlingslagern, psychologische Betreuung, Aufbau von Ernährungszentren, Wasser- und Sanitärprojekte sowie Gesundheitsversorgung von besonders gefährdeten Gruppen (z.B. Straßenkinder, Slumbewohner).

 

Für die Projekte sucht die Organisation Ärzte, MTAs, Hebammen, Psychiater, Psychologen, Physiotherapeuten, OP- sowie Pflegepersonal, Apotheker, Epidemiologen und technisch und handwerklich begabte "Allrounder" als Logistiker und Finanz-Administratoren.

 

Weitere Informationen:

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte