KV Sachsen vergibt Stipendium für Medizinstudium an der Universität Pécs

08.01.2013

Die KV Sachsen hat vor dem Hintergrund des Ärztebedarfs in Sachsen ein neues Modellprojekt entwickelt. Im Studienjahr 2013/14 können 20 junge Sachsen das Medizinstudium an der Universität Pécs aufnehmen. Die Universität Pécs bietet eine anerkannte medizinische Ausbildung in deutscher Sprache.

Die Teilnehmer am Modellprojekt werden in einem mehrstufigen Auswahlverfahren durch die KV Sachsen und die Universität Pécs ausgewählt. Die KV Sachsen finanziert ihnen die Studiengebühren für ein Regelstudium in einem Zeitraum von sechs Jahren. Im Gegenzug verpflichten sich die geförderten Studentinnen und Studenten, im Anschluss an ihr Studium eine Facharztausbildung Allgemeinmedizin zu absolvieren und für mindestens fünf Jahre als Hausarzt in Sachsen, außerhalb der Städte Dresden, Chemnitz und Leipzig, zu arbeiten.

Nähere Informationen zum Modellprojekt können Sie der Ausschreibung entnehmen. Die Bewerbungsfrist endet am 25. Januar 2013.

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Aktuelle Meldungen

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte