Jetzt im Netz: 1. Informationsfilm über Aufgaben der Sächsischen Landesärztekammer

17.01.2013

Über die Aufgaben und Tätigkeitsfelder der Sächsischen Landesärztekammer informiert erstmals ein kurzer Film. In diesem Clip werden verschiedene Aufgabenbereiche der Landesärztekammer, von der Anmeldung einer jungen Ärztin bis hin zur Abnahme der Prüfung einer Medizinischen Fachangestellten, vorgestellt.

 

Die Sächsische Landesärztekammer möchte sich mit diesem Imagefilm zeitgemäß den neuen Kammermitgliedern sowie Medizinstudenten präsentieren und über ihre zentralen Aufgaben informieren. Dafür hat ein Filmteam einen Tag lang die Mitarbeiter und Ärzte in der Kammer begleitet und so einen interessanten Einblick in deren Alltag einfangen können. Es gelang ihnen eine authentische Darstellung der Aufgabenfelder und der Arbeitsweise in dieser wichtigen Einrichtung der ärztlichen Selbstverwaltung.

 

Die Landesärztekammer Sachsen stellt die öffentliche Berufsvertretung für Ärzte dar und ist für die Wahrnehmung der beruflichen Belange aller Ärzte, unter Beachtung des Wohls der Allgemeinheit, zuständig. Zu ihren Hauptaufgaben gehören unter anderem die Weiterbildung zum Facharzt, Qualitätsmanagement in der Medizin sowie die Eintragung von Ärzten in das Berufsregister. Zugleich können sich Patienten bei vermuteten Behandlungsfehlern an die Gutachterstelle für Arzthaftungsfragen wenden oder an den Ausschuss Berufsrecht, wenn es zu Konflikten mit einem behandelnden Arzt gekommen ist.

 

Zu sehen ist der Film „Aufgaben der Sächsischen Landesärztekammer" bei YouTube, sowie auf Facebook. Länge: ca. 2.50 Minuten.

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte