Interprofessioneller Pflegekongress 10. und 11. April 2014 in Dresden

Viele Professionen - ein Patient!

12.03.2014

Am 10. und 11. April 2014 findet im Deutschen Hygiene-Museum Dresden zum zweiten Mal der Interprofessionelle Pflegekongress von Springer Medizin und dem Pflegemagazin Heilberufe statt. Der Interprofessionelle Pflegekongress 2014 steht unter dem Motto "Gemeinsam älter werden - Patienten und Beschäftigte im Gesundheitswesen im demografischen Wandel".

 

Nach der erfolgreichen Kongresspremiere im Frühjahr 2013 mit 500 Kongressteilnehmern freuen wir uns auf die Veranstaltung 2014, die sich wieder an folgende Zielgruppen richtet:
  • Pflegefachkräfte aller Versorgungsbereiche, ambulant wie stationär
  • Abteilungs- und Stationsleitungen in der Pflege
  • Das hausärztliche Team
  • Beschäftigte in weiteren Gesundheitsberufen

 

Zu den Schwerpunktthemen gehören in diesem Jahr u.a.:
  • Der geriatrische Patient im Akutkrankenhaus
  • Älter werden im Pflegeberuf
  • Arbeit in altersgemischten Teams
  • Update Pflegepolitik und Pflegekammer
  • Brennpunkt Demenz
  • Integrative Validation
  • Palliative Care bei älteren Menschen
  • Gewalt in der Pflege
  • Seminare für das hausärztliche Team

 

Der Kongress bietet Angebote, die vom gesamten Team genutzt werden können und fördert damit den konstruktiven Austausch zwischen den Professionen.
 
Fortbildungspunkte
Die Kongressteilnahme wird mit bis zu 6 Fortbildungspunkten pro Tag im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender beim Deutschen Pflegerat (regbp.de) honoriert.
 
Weitere Informationen sowie eine online Anmeldung finden Sie auf der

Seitenfunktionen

Partner

  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Gesundheitsinformationen Sachsen
Mein Konto

Schnelleinstieg

Aktuelle Meldungen

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte