3. Medizinrechtssymposium

„Kompass in stürmischen Zeiten“

14.05.2014

Nach dem großen Erfolg des letztjährigen Symposiums soll die Veranstaltung in diesem Jahr als Kompass in stürmischen Zeiten dienen und Entscheidern im Gesundheitswesen (Medizinern, Juristen sowie Ökonomen) Orientierung für die anstehenden Herausforderungen bieten. Dazu greift es einige aktuelle gesundheitspolitische Themen auf und rückt deren medizinrechtliche Aspekte interdisziplinär und praxisnah in den Mittelpunkt.

 

Zu den Themen gehören:

    Korruption im Gesundheitswesen

    Abrechnungsbetrug zwischen Leistungserbringer und Kostenträger

    Die Stellung psychisch kranker Inhaftierter

    Arzt und Werbung

    Öffentlichkeitsarbeit

    Problemfelder des Patientenrechtegesetzes

    Kommunikation nach Eintritt problematischer med. Ereignisse - Der
    Juristische Notfallkoffer®

    Organisationspflicht der Klinikleitung

    Aktuelle Herausforderung an der Schnittstelle zwischen ambulanter und
    stationär Leistungserbringung

 

Das Symposium erfüllt die Voraussetzung nach § 15 FAO im Rahmen eines Fachanwaltsfortbildungsseminars im Umfang von 13 Zeitstunden.

Die Sächsische Landesärztekammer vergibt für das Symposium 16 Fortbildungspunkte.

 

Termin: Freitag, 23. Mai und Samstag, 24. Mai 2014

Ort: Festsaal Carl Gustav Carus, Sächsische Landesärztekammer, Schützenhöhe 16, 01099 Dresden

 

Weitere Informationen zum Symposium, zur Anmeldung und zur Teilnahmegebühr finden Sie hier:

Seitenfunktionen

Partner

  • Zugang zum Mitgliederportal
  • Onlinebeantragung Fortbildungszertifikat (über das Mitgliederportal
Mein Konto

Schnelleinstieg

Aktuelle Meldungen

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte