Grenzüberschreitende Gesundheitsdienstleistungen in der EU

Ergebnisse der Eurobarometer-Befragung

10.07.2015

5 % der EU-Bürger gaben in einer aktuellen Umfrage der Europäischen Kommission an, im Zeitraum von 12 Monaten vor der Befragung im Ausland medizinisch behandelt worden zu sein. Im Jahr 2007 lag der Wert der Behandlungen im Ausland bei 4 % und hat sich damit also nicht nennenswert erhöht. Bei lediglich 2 % der EU-Bürger waren diese Behandlungen geplant, 3 % hatten unvorhergesehen eine medizinische Behandlung im Ausland in Anspruch genommen.

 

Im Hinblick auf den Anteil der EU-Bürger, die im Ausland behandelt wurden, liegen Luxemburg (16 %), Italien (12 %) und Ungarn (10 %) sowie Rumänien (8 %) deutlich über dem EU-Durchschnitt.

 

Von den Befragten, die eine medizinische Behandlung im Ausland in Anspruch genommen hatten, gaben 69 % an, dass sie keine Probleme bei der Rückerstattung der für diese Behandlung angefallenen Kosten hatten.

 

Über ihre Rechte in Bezug auf die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung sind die EU-Bürger nur teilweise informiert. Die Mehrheit der befragten EU-Bürger wusste zwar, dass die Kosten für eine medizinische Behandlung im EU-Ausland von der nationalen Gesundheitsbehörde oder Krankenversicherung erstattet wird, jedoch war es nur drei von zehn Befragten bekannt, dass ihnen ihr Arzt ein Rezept ausstellen kann, welches in einem anderen EU-Mitgliedstaat eingelöst werden kann. Um Informationen darüber zu erhalten, bei welchen Maßnahmen der Gesundheitsversorgung in einem anderen EU-Mitgliedstaat die EU-Bürger ein Recht auf Kostenerstattung haben, würden 44 % ihre Krankenversicherung und 40 % ihren Arzt konsultieren.

 

Um die Situation der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung in Europa zu bewerten, hatte die Europäische Kommission eine Befragung zum Thema „Grenzüberschreitende Gesundheitsdienstleistungen in der EU" in Auftrag gegeben. Im Oktober 2014 wurden knapp 28.000 EU-Bürger befragt und deren Aussagen mit den Ergebnissen einer ersten Befragung im Jahr 2007 zum gleichen Thema verglichen.

Seitenfunktionen

Partner

  • Ärzte für Sachsen
  • Gesundheitsinformationen Sachsen
Mein Konto

Schnelleinstieg

Aktuelle Meldungen

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte