Organspende in Holland neu geregelt

15.02.2018

Die Niederlande haben am 13.2.2018 nach heftiger Debatte im Parlament die Organspende neu geregelt. Zukünftig wird jeder volljährige Bürger automatisch als Spender registriert. Wer das ablehnt, muss ausdrücklich widersprechen. Bisher galt in den Niederlanden, so wie in Deutschland, die sogenannte Zustimmungsregelung. Die neue Regelung tritt 2020 in Kraft. Die Initiatoren hoffen auf mehr Spenderorgane. Laut einer Studie des Europarates kommen auf eine Million Niederländer nur 14,7 Spender. In Deutschland sind es sogar nur 10,4 Spender auf eine Million Einwohner. Auch bei der neuen Regelung in den Niederlanden sollen Angehörige in Zweifelsfällen über eine Entnahme von Organen mitbestimmen dürfen.

 

Was gilt in den Ländern der EU?
Widerspruchslösung: 23 EU Länder.
Zustimmungslösung: 5 EU Länder.
Die Entscheidungslösung (Aufforderung durch Krankenkassen) nur in Deutschland.

Seitenfunktionen

Partner

  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Gesunde Sachsen
  • Gesundheitsinformationen Sachsen
Mein Konto

Schnelleinstieg

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte