Einladung zum "Präventions-Parcours": WCPD Weltkongress für Diabetes-Prävention 9.-10. April 2010 in Dresden

24.03.2010

Wie kann Prävention durch Lebensstiländerung attraktiv und praktikabel sein? Der Präventions-Parcours auf dem "Weltkongress für Diabetes-Prävention 2010" bietet Ihnen - als Experten in Sachsen - erstmalig die Chance, aktiv mit dabei zu sein: Von der Erkennung und Motivation der Hochrisikopersonen über diagnostische Methoden hin zur praktischen Umsetzung von Maßnahmen der Lebensstiländerung. Kennen Sie zum Beispiel Ihren Stresszustand? Über einen Fingersensor können Sie diesen auf unserem Parcours ermitteln. Haben Sie schon mal Ihren BMI elektronisch bestimmen lassen? Wie sind Ihre Diabetes-relevanten Stoffwechsel-Parameter? Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung u.a. werden Ihnen präsentiert - dazu verschiedene Präventions-Programme und attraktive Angebote zum Mitmachen und Ausprobieren.

 

Wo? Kongresszentrum, Dresden - Eingang Restaurant, Ostra-Ufer 2, 01067 Dresden
Wann? 9. + 10. April 2010, jeweils von 9:00 bis 19:00 Uhr

 

Nutzen Sie die Chance, um praktische, nachhaltige Präventions-Umsetzung in Sachsen kennen zu lernen - für nur 10 Euro, einschließlich Aktivitätssensor. Dazu treffen Sie auf dem Präventions-Parcours internationale Experten und können attraktive Preise gewinnen. Das Programm finden Sie hier:

 

Anmeldung/Kontakt:

Reinhart Hoffmann

Deutsche Diabetes-Stiftung - Beauftragter des Vorstands
Kurator - Stiftung „Chance bei Diabetes” in der DDS
Vorsitzender - Förderkreis der DDS e.V.

Staffelseestraße 6
81477 München

Telefonnummer
0 89 / 579 579-11
Faxnummer
0 89 / 579 579-19
Internetadresse
www.diabetesstiftung.de

Seitenfunktionen

Partner