„Engagiert für die Organspende” Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau gGmbH erhält Krankenhausauszeichnung

21.06.2011

Die für Gesundheit zuständigen Ministerinnen der Freistaaten Sachsen und Thüringen, Christine Clauß und Heike Taubert, sowie der zuständige Minister Sachsen-Anhalts, Norbert Bischoff haben am 20. Juni 2011 gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Organtransplantation, Region Ost, das Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau gGmbH für dessen besonderes Engagement für die Organspende ausgezeichnet. Organspende nimmt im Krankenhaus ihren Anfang. Ärzte und Pflegedienstmitarbeiter sind diejenigen, die eine mögliche Organspende erkennen müssen. Das ist der entscheidende erste Schritt auf dem Weg zu einer lebensrettenden Transplantation. Eine sensible Ansprache von Patienten und Angehörigen auf das Thema Organspende ist im Krankenhaus besonders wichtig. Weiterhin ausgezeichnet wurden die Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost Halle sowie das Universitätsklinikum Jena.

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte