Fortbildungsveranstaltung zur aktuellen Diagnostik und Therapie von Fettstoffwechselstörungen anhand der neu erschienenen „Praxis-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie von Fettstoffwechselstörungen”

20.06.2012

Fettstoffwechselstörungen gehören zumindest in den Industrieländern zu den Volkskrankheiten. Die Lipidhypothese bezüglich der Entstehung und Progression von kardiovaskulären Erkrankungen ist eines der am besten evaluierten Konzepte. Insbesondere sind Fettstoffwechselstörungen mit Diabetes mellitus Typ 2 assoziiert. Zielgruppe der Veranstaltung sind Hausärzte, Internisten, Nephrologen, Endokrinologen und Diabetologen, Kardiologen, Angiologen, Neurologen und Gefäßchirurgen sowie Ärzte mit der Zusatzbezeichnung Diabetologie.

 

Termin: 29.06.2012, 16:00 - 19:00 Uhr
Ort: Sächsische Landesärztekammer, Plenarsaal, Schützenhöhe 16, 01099 Dresden
Wiss. Leitung: Prof. Dr. med. habil. Jan Schulze
Anmeldung/Auskunft: Sächsische Landesärztekammer, Referat Ethik/Medizinische Sachfragen, Frau Lecht, Telefon: 0351 8267-379 oder Fax: 0351 8267-332 oder
E-Mail: ausschuesse@slaek.de
Anmeldung nicht erforderlich.
Gebühren: ohne
FZ04

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte