9. September 2012: Podiumsdiskussion zum Film "Nur eine Spritze. Der größte Medizinskandal der DDR"

30.08.2012

Am 9. September 2012 präsentiert das Deutsche Hygienemuseum in Kooperation mit der Sächsischen Landesärztekammer den Film "Nur eine Spritze". Der Film erzählt zum ersten Mal die Geschichte einer Tragödie, die sich Ende der 70er Jahre im Gesundheitssystem der DDR ereignete: Tausende junge Mütter wurden unwissentlich mit dem damals unbekannten, aggressiven Hepatitis-C-Virus in ostdeutschen Krankenhäusern infiziert.

 

Der Film von Ariane Riecker und Anne Mesecke befasst sich mit dem wahrscheinlich größten Medizinskandal der DDR. Denn die Infizierung der jungen Mütter hätte verhindert werden können. Der Virus wurde über den Impfstoff zur Anti-D Prophylaxe, welche eigentlich die Gesundheit von Mutter und Kind sicherstellen sollte, verbreitet. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Spritzen mit Hepatitis-C-Viren verunreinigt sein konnten, war bekannt. Leider reagierte niemand konsequent: Weder der Hersteller der Anti-D Prophylaxe, das Blutspende-Institut in Halle a. d. Saale noch das zuständige staatliche Kontrollinstitut in Ost-Berlin erkannten die Dringlichkeit schnellstmöglich zu handeln, um die bevorstehende Tragödie zu verhindern.

 

Ariane Riecker und Anne Mesecke rekonstruieren detailliert die Vorgänge in den Jahren 1978/79. Entstanden ist ein berührender und gründlicher Film über Unrecht, Verdrängung und Schicksale. Gefördert wurde die Dokumentation durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

 

Im Anschluss an die Filmvorführung diskutieren die Filmemacherinnen mit Betroffenen, Medizinhistorikern sowie mit Prof. Dr. med. habil. Siegwart Bigl und Dr. med. Wilfried Oettler über den Film und die Aufarbeitung des Falles.

 

"Nur ein Spritze. Der größte Medizinskandal der DDR" (2012, 43 Min.)
9. September 2012, 11 Uhr
Deutsches Hygiene Museum, (Martha-Fraenkel-Saal), Lingner Platz, 01069 Dresden
Eintritt frei
Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier:

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Aktuelle Meldungen

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte