Veranstaltung „Was hilft Kindern nach der Flucht?“

21.06.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

eigentlich hätte die Veranstaltung „Was hilft Kindern nach der Flucht?" bereits am 11. Mai stattfinden sollen, doch damals machte uns die kurzfristige Erkrankung der Referentinnen einen Strich durch die Rechnung. Aufgrund der damals großen Nachfrage hatten wir entschieden, die Diskussion nachzuholen und sprechen am kommenden Donnerstag, 23. Juni, im Deutschen Hygiene-Museum, ab 19 Uhr darüber, wie Flüchtlingskinder unterstützt und begleitet werden können.

In hoffentlich bester Gesundheit referiert dann Dr. Jessika Weiß, Kinder- und Jugendpsychiaterin, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme - gern können Sie diese Information auch an Interessierte weiterleiten.

Seitenfunktionen

Partner

  • Ärzte ohne Grenzen
  • Gesunde Sachsen
  • Gesundheitsinformationen Sachsen
Mein Konto

Schnelleinstieg

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte