Sommerakademie Vogtland für künftige Ärzte startet

10.09.2019

Eine Sommerakademie für angehende Mediziner findet dieses Jahr im oberen Vogtland statt. Wie die Stadtverwaltung Adorf mitteilt, gab es sogar mehr Bewerber als zur Verfügung stehende Plätze. Die Infowoche für künftige Ärzte startet heute mit Unterstützung der Sächsischen Landesärztekammer im vogtländischen Bad Elster.

 

Zum Programm der Akademie gehören zum einen Besuche in Kliniken verschiedener Träger in Adorf, Bad Brambach, Bad Elster und Schöneck. Eingebunden sind ebenso fünf Kommunen, zehn Arztpraxen, ärztliche Standesorganisationen und Wissenschaftler. Das Projekt konnte nicht zuletzt durch die finanzielle Unterstützung des bei der Sächsischen Landesärztekammer angegliederten Netzwerks "Ärzte für Sachsen" realisiert werden.

 

"Ärzte für Sachsen" bündelt seit 2009 sächsische Förderangebote für Mediziner auf ihrem Weg zum Facharzt und unterstützt regionale Projekte, um Ärzte für Sachsen zu gewinnen. Die Sommerakademie Vogtland passt da genau hinein. Ziel der Veranstaltung ist ausdrücklich, nicht nur die medizinischen Angebote im oberen Vogtland vorzustellen, sondern auch mit den Stärken der Region - Landschaft, Lebensart, Kultur- und Freizeitangebote - um künftige Mediziner zu werben.

Seitenfunktionen

Partner

Mein Konto

Schnelleinstieg

Fort- und Weiterbildungskurse für Ärzte